Herzlich willkommen auf den Seiten der Grundschule Collenberg!
Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern viel Freude beim Betrachten der schönen Fotos und beim Lesen unserer informativen Beiträge.

Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen!
Bleiben Sie gesund!

Aktuelle Informationen des Bayerischen Stastministeriums für Unterricht und Kultus
(Stand: 20.01.2022)
Informationsschreiben-fuer-Eltern.pdf

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus
gibt Information zum Unterrichtsbetrieb im Januar 2022

(Stand: 05.01.2022)
Informationsschreiben-fuer-Eltern-und-Erziehungsberechtigte.pdf

Ausnahme bei PCR-Pooltestungen: Schülerinnen und Schüler, die erst kürzlich genesen sind, nehmen für die Dauer von 28 Tagen nach ihrem positiven PCR-Test nicht an PCR-Pooltestungen (z. B. an den Grundschulen) teil. So werden falsch-positive PCR-Ergebnisse vermieden. In dieser Übergangszeit nehmen die Schülerinnen und Schüler an den regulären Selbsttests teil.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf der Seite des Kultusministeriums (www.km.bayern.de) und der Seite des Landratsamtes (www.landkreis-miltenberg.de).

Voraussetzung für den Besuch des Präsenzunterrichts ist die Teilnahme an den in der Schule durchgeführten Selbsttests oder die Vorlage eines anderen amtlichen Tests.
Zweimal wöchentlich werden an unserer Grundschule sogenannte Pooltests durchgeführt. Wie diese Pooltests funktionieren, sehen Sie hier.

Verzögert sich die Ergebnislieferung der Pooltests, so müssen wir mit Selbsttests nachtesten. Ebenso werden alle Kinder montags mit einem Selbsttest getestet.

Maskenpflicht:
Momentan muss im Schulgebäude, also auch am Sitzplatz und in der Turnhalle, eine Maske getragen werden. Im Freien kann die Maske abgesetzt werden.

3G-Regel:
Auf dem gesamten Schulgelände gilt die 3G – Regel. Eltern bzw. Erziehungsberechtigte und alle anderen externen Personen dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn sie geimpft, getestet oder genesen sind. Die Schulen sind rechtlich verpflichtet, den Zugang zum Schulgelände und den erforderlichen 3G – Nachweis zu kontrollieren.

Schulbesuch bei Erkältungssymptomen:
Bei Schnupfen und Husten allergischer Ursache, verstopfter Nasenatmung (ohne Fieber) und gelegentlichem Husten, Halskratzen oder Räuspern ist ein Schulbesuch ohne Test möglich. Es wird jedoch ein Schnelltest durchgeführt, wenn die letzte Reihentestung versäumt wurde. In allen anderen Fällen muss vor dem Schulbesuch ein negatives Testergebnis auf Basis eines POC – Antigenschnelltests oder eines PCR – Tests vorgelegt werden. Da das Testzentrum Miltenberg (PCR – Tests) die Schüler bei leichten Symptomen häufig ablehnt, verweist das Landratsamt in diesen Fällen auf das Schnelltestzentrum in Wörth. Neben diesem Angebot können momentan alle Schüler*innen bis zum 18. Lebensjahr auch andere PoC – Angebote (z.B. in Apotheken) kostenlos in Anspruch nehmen. Ohne negatives Testergebnis ist ein Schulbesuch erst möglich, wenn keine Krankheitssymptome mehr vorliegen und die Schule ab Auftreten der Krankheitssymptome mindestens sieben Tage nicht besucht worden ist.